KREISLIGA - Der Podcast

KREISLIGA - Der Podcast

16. Januar 2020 FOLGE 16 | ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN

FOLGE 16 | ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN

Der Kreisligakalender ist traditionell voller als der Jüngste beim Mannschaftsabend. Traditionen sind wichtig und nötig. Besonders jene, die mit hohem Alkoholgenuss untermalt werden. Wir widmen uns der großen Feierei und reden über Weihnachtsfeiern, Mannschaftsfahrten und Jahreshauptversammlungen. Außerdem geben wir bekannt wie es mit diesem Podcast hier weitergeht. Seid gespannt!

FOLGE 15 | VORBEREITUNG IST DIE HALBE MIETE

Vorsorge statt Nachsorge! Die Kreisliga basiert auf unzähligen Ritualen, die das System zusammenhalten. Gerade in der Vorbereitung auf ein Spiel müssen gewohnte Abläufe eingehalten werden. Große Reden werden vor dem Spiel von Trainern geschwungen, aber manchmal ist Schweigen auch Gold sag ich mal.

FOLGE 14 | MÄDCHEN FÜR ALLES

Wir sind wieder da! Wie ein Last-Minute-Siegtor gegen den Stadtrivalen im Derby - So ein Comeback ist das. In der neuen Folge kümmern wir uns um die Kümmerer. Wir beleuchten die wichtigsten Personen im Verein. Das Gerüst. Vom Präsidenten über den Platzwart, bis hin zum Schatzmeister. Außerdem geben wir den Jüngsten überlebenswichtige Tipps.

FOLGE 13 | WICHTIG IST AUF'M PLATZ

Zum vorerst letzten Mal plaudern wir gewohnt offen und ehrlich über die Faszination Kreisliga. Diesmal betrachten wir taktische Vorgaben und ungefähre Abläufe auf dem Platz. Dort gilt aber in erste Linie: Pragmatismus vor Ästhetik. Lieber den Ball ins Nachbardorf knallen, anstatt den feinen Pass in die Gasse zu versuchen.

FOLGE 12 | AN JEDEM VERDAMMTEN SONNTAG

Was wäre die Kreisliga ohne die Zuschauer? Immer noch die Kreisliga. Denn Zuschauer sind rar gesät. Dafür sind die, die am Platz sind, umso wichtiger für das Gesamterlebnis Kreisliga! Außerdem bewerten wir die Gastronomie am Sportplatz. Von Kugelgrill über verbrannte Wurst bis Ouzo ist für alles gesorgt.

FOLGE 11 | KLEIDER MACHEN LEUTE

Kreisligaspieler sind häufig nudistisch veranlagt, doch wenn man auf den Platz geht, sollte man besser Kleidung am Körper tragen. Die Auswahl ist aber nicht immer leicht. Wir ergründen die unheimlichen Abgründe in den Kleiderschränken der Kreisliga und analysieren die besten Waffen an den Füßen.

FOLGE 10 | ÜBUNG MACHT DEN MEISTER

Holt die Spielgeräte aus dem muffigen Ballschrank und steht euch schon mal eine Runde warm: Heute ist Training! Für die einen ist es ein notwendiges Übel, für die andere aber auch eine geliebte Tradition. Welche Übungen finden deutschlandweit in jedem Training statt? Was für Murmeln habt ihr da so am Fuß und welche Übungen packt der Trainer vielleicht aus, wenn er mal einen Clown gefrühstückt hat?

FOLGE 9 | ALLES TANZT NACH SEINER PFEIFE

Wir ehren heute die Männer ohne die es keine Kreisliga gäbe: Die Schiedsrichter! Das Verhältnis zu den Männern an der Pfeife ist aber stets eine wilder Hassliebe, denn nicht jeder Spielleiter stößt im Spiel auf Verständnis der Spieler. Was sind das für Typen und was haben wir schon für Kuriositäten mit ihnen erlebt?

FOLGE 8 | DER HAHN MUSS LAUFEN

Bälle einpacken, Hütchen und Medizinbälle wegsperren: Heute haben wir uns eine Belohnung verdient! Wir laden zum großen akustischen Mannschaftsabend ein und offenbaren euch ein paar heikle Suffgeschichten.

FOLGE 7 | ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN

"Home is where the Vereinsheim is" - Klare Sache: Die heimische Platzanlage ist der Hafen, in den man in der Kreisliga immer wieder gerne einkehrt. Nirgendwo schmeckt das Bier besser, als aus dem vereinseigenem Zapfhahn. Doch auch die Macken der eigenen Anlage akzeptiert man gutmütig. Löcher im Rasen? Bodenständig! Fernseher im Vereinsheim kaputt? Urig! Aus der Dusche kommt nur kaltes Wasser? Rudimentär!